hophp
lrslogo1
hoplogo3
ssw_logo

Ein großes Lob an die Organisatoren der ADAC Rallye Stade. Ein super Rallyezentrum bei dem jeder Veranstalter vor Neid erblassen muss und eine tolle Organisation bei perfektem Rallyewetter.

Mit 41 gestarteten Teams war wenigstens die 40er Marke genackt aber hier hat der Norden einfach mehr verdient. Trotzdem hieß es hier klein aber fein, denn mit dem Starterfeld waren schon einige “Kracher” unterwegs. Gesamtsieger wurden B.Hink/ S.Birko die ihren Mitsubishi mit deutlich Abstand vor K.D.Kölle/L.Zornig (Porsche 911) und U.Broda/J.Buck (Mitsubishi) über die Ziellinie brachten. Durch voll besetzter Klasse konnten allerdings A.Potthast/E.Pernsch (Escort RS2000) am meisten Punkte für den HOP sammeln und reisen somit als Führende bei der Doppelveranstaltung Bubi an.

flybubi