hophp
lrslogo1
hoplogo3
ssw_logo

Bei der Visselhöveder Herbstrallye, dem letzten Lauf zum HOP, wird der endgültige Sieger unter Axel Potthast/Elmar Pernsch mit ihrem Ford Escort RS2000 und Marco von Appen/Thomas Puls auf ihrem VW Golf II ausgetragen werden. Mit 600 Punkten Vorsprung liegen die Chancen der Fordbesatzung recht gut den Titel mit nach Hause nehmen zu können. Lediglich eine komplette Bruchlandung sollte sie jetzt noch stoppen können, von der wir aber nicht ausgehen wollen. Die Drittplazierten Christoph Wolf/Andreas Schlüsche können mit ihrem VW Golf II nur noch ihren Podiumsplatz verteidigen. Wenn sie ohne Probleme durch kommen, existiert nach vorne und hinten ein recht beruhigendes Polster.

viss